AviliaÔÇÖs Rezept: Veganes K├╝rbis-Karotten-Kastanien-Curry

Juhuu, schon wieder ein Blogevent ­čÖé Cookies & Style w├╝nscht sich ein herbstliches Rezept, um ihre 100.000 Klicks zu feiern! Herzlichen Gl├╝ckwunsch, Cookies ­čÖé

Hier gehtÔÇÖs zum Blogevent.

Diesmal wird aber nicht gebacken, sondern gekocht! Denn bei dem Thema ÔÇ×HerbstÔÇť fiel mir sofort ein Rezept ein, das ich letzten Herbst w├Ąhrend meines Aufenthalts in Japan h├Ąufig gekocht hatte: K├╝rbis-Karotten-Kastanien-Curry (was eine Alliteration ­čśë ).

Obwohl das Gericht durch die vielen Gew├╝rze nicht typisch japanisch ist, hatte ich Lust mein japanisches Geschirr herausholen, um in Erinnerungen zu schwelgenÔÇŽ Und das hab ich auch! Kennt ihr das, wenn euch ein Geschmack oder ein Geruch in Gedanken total in die Vergangenheit versetzt?

AviliaÔÇÖs Rezept: Veganes K├╝rbis-Karotten-Kastanien-Curry

Jedenfalls ist hier das Rezept: 

Zutaten (f├╝r 4 Personen):

  • ┬Ż Hokkaidok├╝rbis (ca. 450 g)
  • 2 Karotten
  • 100g gekochte Maronen
  • 2 Zwiebeln
  • 2cm Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Fr├╝hlingszwiebeln
  • 200ml Gem├╝sebr├╝he
  • 50 ml Sojasahne
  • Sojasauce
  • Curry, Kurkuma, Kreuzk├╝mmel, K├╝mmel, Chili, Salz, Pfeffer
  1. Zuerst wird ÔÇ×geschnibbelÔÇť: Die Karotten waschen und in W├╝rfel schneiden. Die gewaschene K├╝rbish├Ąlfte aush├Âhlen und ebenfalls in W├╝rfel schneiden. Die Zwiebeln und Fr├╝hlingszwiebeln fein schneiden. Den Ingwer sch├Ąlen und klein hacken. Die gekochten Maronen vierteln.
  2. Dann die Zwiebeln im Wok mit ein bisschen ├ľl glasig d├╝nsten. Mit ein wenig Curry-, Kurkuma-, Kreuzk├╝mmel- und K├╝mmelpulver w├╝rzen. Dann Den Ingwer und Knoblauch dazugeben.
  3. Als N├Ąchstes die Karotten┬á mit 2 EL Sojasauce dazu geben. Nach ca. 5 Minuten die K├╝rbisw├╝rfel dazu geben und weitere 5 Minuten anbraten.┬á Mit der Gem├╝sebr├╝he abl├Âschen und ca. 10 Minuten k├Âcheln lassen.
  4. Fr├╝hlingszwiebeln, Maronen und Sojasahne hinzugeben. Zum Schluss das Ganze ordentlich mit Sojasauce, Salz, Pfeffer, Chili, Curry usw. w├╝rzen und abschmecken.
  5. Mit Reis servieren und fertig ­čÖé

Ich hoffe euch und dir, Cookies, gef├Ąllt das Rezept ­čÖé

Habt alle einen wundersch├Ânen Tag!

Herbstbl├Ątter, autumn leaves, momiji leaves

 

├ťber Feedback freue ich mich immer sehr, also falls euch mein Blog/Post gef├Ąllt, vergesst nicht auf ÔÇ×gef├Ąllt mirÔÇť zu klicken, zu teilen und/oder zu kommentieren ÔÇô hier oder auf facebook. Vielen Dank!

avilia signature neu