Weiße Box, dünnes lilafarbenes Papier, gelbes Papierstroh – was mag das wohl sein?

Die Vegan Box natürlich 🙂

Ich freue mich jeden Monat auf die Box, aber muss zugeben, dass ich momentan überlege, sie abzubestellen. Obwohl sie mir sehr gefällt und ich sie preislich total angemessen finde, ist sie vielleicht doch etwas zu teuer für mich und mein Studentenbudget. Immerhin ist das ungefähr so viel Geld wie ich in einer ganzen Woche für Lebensmittel ausgebe. Ich weiß noch nicht, ob ich sie abbestelle, doch behalte oder eventuell auf die kleine Box wechsele. Mal sehen 🙂

Jedenfalls genieße ich die Box jetzt noch und finde, dass diesen Monat wieder tolle Sachen dabei waren!

Wer die Vegan Box abonniert hat und sich von ihrem Inhalt überraschen lassen will, jetzt NICHT weiterlesen 🙂

Große Vegan Box Januar 2014

Obwohl sehr zuckerlastig, wollte ich schon seit einiger Zeit vegane Marshmallows probieren. Ich habe eben ein Freemallows Vanille genascht: echt lecker, aber sowas von süß! Viel süßer als ich Marshmallows in Erinnerung habe.

Besonders gefreut habe ich mich auch über das SANTE Deo, da ich immer noch auf der Suche nach dem perfekten, veganen Deo bin.

Mit dem Natürlich Vegetarisch-Magazin kann ich leider nichts anfangen, da ich es als Vebu-Mitglied sowieso schon bekommen habe.

Ansonsten gefallen mir die Produkte auf den ersten Blick und ich bin gespannt, wie sie schmecken werden 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Gesamtwert dieser Box beträgt 31,53€. Bei einem Preis von 24,90€ hat man diesmal ganze 6,63€ gespart!

Wie ist das bei euch: habt ihr die Vegan Box abonniert? Wieso ja, wieso nein?

avilia signature neu