Große Vegan Box Februar

Gestern ist die neue Vegan Box eingetrudelt. Ich habe beschlossen, sie (vorerst) doch noch nicht abzubestellen.

Das war in der Vegan Box:

Große Vegan Box Februar

Insgesamt hat sie einen Wert von 29,54€ (bei einem Preis von 24,90€), das heißt man spart diesen Monat 4,64€. Abgesehen von der Kondom-Probe waren dieses Mal alle Produkte in Bio-Qualität. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am meisten habe ich mich über die kleine Sektflasche gefreut, da ich mich mit der Gelatine-Klärung von Sekt und Wein nicht wirklich auskenne und aus Faulheit oft einfach Bier trinke. Probiert habe den Sekt noch nicht, der wird für eine besondere Gelegenheit aufgehoben 🙂 Auch gut gefallen haben mir die Coconut Chips (total lecker!) und die Handcreme (keine bisher getesteten Cremes ziehen so gut ein wie sie!). Die Naturata Reismilchschokolade und den Gepa Riegel kenne ich schon und ich finde beide ganz gut. Das Pesto habe ich noch nicht probiert, aber darüber habe ich mich sehr gefreut, denn Pesto verwende ich gerne.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Leider bin ich nicht so der Schwarztee-Fan, obwohl ich fast alle Teesorten liebe, also hat mich der Tee nicht so sehr begeistert. Die Verpackung ist aber ganz goldig! Die Scrambled Tofu-Gewürzmischung kann ich nicht wirklich gebrauchen, da man das Würzen mit Kala Namak auch so hinbekommt. Aber 75 Cent sind ja fast geschenkt 😉 Die Himbeeren in Schoki haben mir nicht so gut geschmeckt, da sie für meinen Geschmack zu bitter sind.

Also insgesamt finde ich die Box in Ordnung, aber sie hat mich jetzt nicht wirklich umgehauen. Ich bin gespannt, was die nächste Box zu bieten hat, denn mit der soll sich dann entscheiden, ob ich die Vegan Box abbestelle oder nicht 😉

Habt ihr die Box abonniert? Wie hat sie euch diesen Monat gefallen?

avilia signature neu