Veganes Osterwichteln

N’Abend, ihr Lieben! Ich hoffe, ihr habt heute alle ein paar Sonnenstrahlen genießen können 🙂

Jetzt ist er endlich da, der Frühling und in ein paar Wochen steht auch schon Ostern vor der Tür!

Als Veganer gestaltet sich das Fest natürlich etwas anders, denn Ostereier bemalen und suchen sind dann wohl eher nicht drin 😉

Es wird auch mein erstes veganes Ostern. Gerne würde ich euch mit ein paar Ostertipps und -rezepten versorgen… doch ich muss gestehen, mein Freund und ich ergreifen dieses Mal die Flucht vor der „aber an Ostern MUSS man doch Eier essen!“-Diskussion und machen einen Kurztrip nach Kopenhagen 🙂 Ich freu mich schon riesig darauf und auf meinen erste Reise als Veganerin!

Ich wünsche euch dennoch schon mal viel Freude bei der Vorbereitung und bin mir sicher, dass die anderen wunderbaren veganen Blogger und Bloggerinnen viele tolle Tipps und Rezepte für euch bereit halten!

In diesem Sinne möchte ich auch auf das vegane Osterwichteln hinweisen. Organisiert wird das ganze von Carola von twoodledrum. Ähnlich wie beim Adventskalenderwichteln stellt man dieses Mal für seinen Osterwichtelpartner ein kleines, veganes Osternest zusammen. Das ist eine tolle Idee für alle Veganer*innen und Vegan-Interessierten! Mitmachen kann jeder, also meldet euch an, wenn ihr Lust habt! Der Anmeldeschluss ist am 29. März. Genauere Infos findet ihr hier.

 

avilia signature neu