Ich weiß ja nicht, ob ihr euch noch an mich erinnert! 😀

Was war los?

Seit einiger Zeit arbeite ich (bzw. mein Bruder – vielen Dank dafür!) an einer eigenen Domain für Avilia’s Way. Zum Glück habe ich das noch nicht eher angekündigt, denn das Ganze sollte eigentlich schon vor ein paar Monaten online gehen, hat sich dann aber sehr verzögert.

avilia's way

Also habe ich weiter auf wordpress gebloggt, doch irgendwann ging das auch nicht mehr, da die Kapazität der Bilder überschritten wurde. Und ein Food Blog ohne Bilder ist irgendwie nicht so der Hit 😉

aviliaswayold

Deshalb habt ihr nun schon eine Weile nichts mehr von mir gehört (abgesehen von facebook und instagram, da war ich weiterhin aktiv). Das tut mir furchtbar leid!

Ich hoffe, dass ich meine lieben Leser*innen noch nicht ganz verloren habe, sich das Warten gelohnt hat und euch mein neues Blogdesign gefällt.

neuer Avilia's Way header

Jedenfalls habe ich nun endlich meine eigene Webseite: aviliasway.de. Mit neuem Design, Smartphone kompatibel und ohne Werbung von WordPress. Allerdings muss ich für die Unterhaltung meiner Seite auch etwas Geld bezahlen und ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich in Zukunft ab und zu amazon affiliate Links einbaue. Das bedeutet einfach, dass ich einen kleinen Betrag erhalte, falls ihr das von mir verlinkte Produkt erwerbt. Ihr müsst natürlich nicht mehr dafür bezahlen. Und verlinken würde ich die Produkte ja sowieso, wenn ich euch beispielsweise ein neues Kochbuch vorstelle.

In den paar Wochen, in denen ich weg war, hat sich einiges getan. Ich bin nicht nur ein Jahr älter geworden, sondern die Liste meiner Ausflüge, von denen ich euch erzählen möchte, hat sich auch verlängert. Euch erwarten also in nächster Zeit Blogeinträge zum Thema „Vegan in“: Kopenhagen, Hannover, Bremen, Detmold und Leipzig.

Meinen Geburtstag habe ich total schön verbracht. Mein Freund ist über das Wochenende extra nach Mannheim gekommen und wir haben zusammen mit ein paar Freunden einen ruhigen und lustigen Tag verbracht und vor allem gegessen und gegessen. Der Kuchen wurde leider nicht so wie geplant, aber umso witziger war das Backen 😀 (wer mir auf instagram folgt, weiß vielleicht, was ich meine 😉 ) Außerdem wurde ich sehr reich beschenkt und darf mich nun Besitzerin richtiger veganer Schuhe und anderer toller Sachen nennen!

Meine Zukunftsplanung bezüglich Studium hat sich auch konkretisiert, aber das möchte ich euch erst erzählen, wenn ich hundertprozentig Bescheid weiß, was folgen wird.

Jetzt habe ich euch auf den neuesten Stand gebracht und in ein paar Tagen folgt der nächste Eintrag – versprochen! Übrigens steht bald der 100. Vegan Wednesday an! Spätestens dann muss ich ja wieder online sein 🙂

Was gibt es bei euch neues?

Wie gefällt euch mein neuer Blog??

Und habt ihr irgendwelche Blogpost Wünsche?

Außerdem möchte ich euch darauf hinweisen, dass es noch ein paar Probleme mit der neuen Webseite gibt. Wir versuchen nach und nach daran zu arbeiten. Falls ihr auf einen Fehler aufmerksam werdet oder euch irgendwas komisch vorkommt, dann wäre es toll, wenn ihr mich per Kommentar oder Email (aviliasway@hotmail.com) informieren könntet. Danke! <3

avilia signature neu