VeganMoFo

Gemäß des Vegan MoFo Mottos „veganer Alltag“ beginnen wir heute mit einem schnellen und einfachen Rezept für eine Kartoffel-Lauch-Suppe, die gemäß meiner Saisonkalender App auch saisonal und regional sein müsste.

Vegan Rezept Kartoffel-Lauch-Suppe

Zutaten (für 2 Personen zum Sattwerden oder für 4 Personen als Vorspeise):

  • 400-500g Kartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 100ml Weißwein
  • 200ml Pflanzenmilch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Chili pulver
  • Für die „Deko“: etwas Pflanzensahne und Schnittlauch

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden bzw. hacken. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Lauchstangen putzen und in feine Ringe schneiden.

Dann das Pflanzenöl in einem Topf erwärmen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig dünsten. Die Kartoffeln und den Lauch hinzufügen, kurz erwärmen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe hinzufügen, alles kurz aufkochen lassen und bei geringer Hitze im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten garen.

Dann wird die Suppe so fein wie möglich bzw. gewünscht mit einem Pürierstab püriert. Die Pflanzenmilch unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chilipulver ordentlich abschmecken. Wenn die Suppe euch noch zu dickflüssig ist, könnt ihr noch etwas Pflanzenmilch hinzufügen. Die Suppe wärmt wunderbar von innen, hat aber nicht gerade die hübscheste Farbe, deshalb müsst ihr sie unbedingt noch mit etwas Pflanzensahne und Schnittlauch „aufhübschen“.

Vegan Rezept Kartoffel-Lauch-Suppe

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

avilia signature neu