VeganMoFo

Dieses wunderbare Rezept habe ich mal wieder meinem Freund zu verdanken. Als er für das Praxissemester in Detmold gewohnt hat, hat er verschiedene Rezepte ausprobiert. Dieses haben wir im Sommer dann auf seine Empfehlung hin nochmal zusammen zubereitet und es hat mir ebenfalls total gut geschmeckt. Also musste ich es natürlich mit euch teilen 🙂

Panierte Tofu-Stäbchen mit Ranch Dressing vegan

Zutaten:

  • Für die Tofu-Stäbchen:
  • 400g Naturtofu
  • 100g Mehl
  • 170ml Bier
  • 180g Paniermehl
  • 1 TL Salz
  • ¾ TL Paprikapulver
  • ¼ TL Pfeffer
  • Pflanzliches Öl
  • Für das Ranch Dressing:
  • 250g Sojajoghurt
  • 100g vegane Mayonnaise
  • 2 EL Pflanzenmilch
  • ½ TL Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 1 EL getrockneter Schnittlauch
  • 1 EL getrocknete Petersilie
  • 1 TL getrockneter Dill

Zubereitung:

Alle Zutaten für das Ranchdressing vermischen und abschmecken.

Tofu abtropfen lassen und in Stäbchen schneiden. Mehl und Bier in einer kleinen Schüssel verrühren. In einer separaten Schüssel Paniermehl, Salz, Paprikapulver und Pfeffer verrühren.

Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Jedes Tofustäbchen in die flüssige Mischung tunken, dann in der trockenen Mischung wenden, sodass alle Seiten bedeckt sind. Vorsichtig in die Pfanne legen und von allen Seiten goldbraun unter mittlerer Hitze anbraten. Gegebenenfalls mehr Öl hinzufügen. Die Tofustäbchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp: Zu den Tofustäbchen passen hervorragend Backofengemüse, Pesto aus getrockneten Tomaten und türkisches Brot.

Panierte Tofu-Stäbchen mit Ranch Dressing vegan

Lasst es euch schmecken 🙂

avilia signature neu