veganwednesday

Na das mit den 20 Einträgen für VeganMoFo habe ich nicht ganz hinbekommen 😉 Irgendwie hat mich das Unileben so gepackt, dass ich keine Zeit für’s Bloggen gefunden habe. Außerdem ist es in meinem neuen Zuhause in Bad Honnef wirklich schwierig, richtig zu kochen, geschweige denn schöne Food Fotos zu machen. Ich teile mir eine Küche mit ungefähr 10 Leuten und wenn ich überhaupt Zeit fürs Kochen finde, ist die Küche belegt, dreckig oder es ist schon dunkel und das Licht dort ist richtig schlecht.

Jedenfalls habe ich diese Woche Ferien und bin bei meinem Freund in Mannheim. Hier können wir uns so richtig in der Küche austoben! Mein Freund ist ja seit Anfang des Jahres auch vegan und hat mittlerweile auch seine Leidenschaft fürs Kochen entdeckt. Da macht es richtig Spaß, zusammen Rezepte auszuprobieren 🙂 Und natürlich muss ich das tolle vegane Angebot in Mannheim ausnutzen! Mannheim hat es sogar auf Peta’s Platz 4 der veganerfreundlichsten Städten (mit weniger als 600 000 Einwohnern) geschafft 🙂

Dann zeige ich euch mal eine kleine Auswahl unseres Essens dieser Woche. Wenn ihr mehr sehen wollt, dann folgt mir doch auf instagram, da poste ich fast immer, was ich so esse.

Obstteller mit Banane, Birne, Pflaume, Trauben und einer Feige

 

Zum Frühstück gab es diese Woche fast jeden Tag einen Obstteller mit Banane, Birne, Pflaume, Trauben und einer Feige. Das ist total lecker, gesund und hält länger satt als man meinen würde!

Vegane Pizza mit Soyatoo Käse, Paprika, Zwiebeln, Kräutertofu und Avocado

Zum Mittagessen gab es gestern Pizza. Da kaufen wir, wenn es schnell gehen muss, meistens den Fertigteig, den man nur ausrollen und belegen muss. Belegt haben wir ihn mit Soyatoo Käse, Paprika, Zwiebeln, Kräutertofu und Avocado. Den Soyatoo Käse gibt es jetzt im Rewe bei uns in der Nähe. Dort findet man mittlerweile ein richtig gutes veganes Sortiment!

Veganes Veggie Sortiment bei Rewe

Noch vor einem Jahr war das Regal mit veggie Produkten nur halb so groß. Die sollen mal nach Bad Honnef kommen, da gibt es nämlich GANIX 🙁

King Kong vegan bei MoschMosch Mannheim Udon

Außerdem waren wir vorgestern zusammen mit meiner Mama im MoschMosch in Mannheim essen. Mein Freund und ich hatten das Gericht „King Kong“ aus Udonnudeln, Gemüse und Superprotein (likemeat). Das Herbstgericht wird beworben mit „Die größten und stärksten aller Primaten – die Gorillas – sind Veganer. Unser Gericht ist es auch und schmeckt einfach stark“ 😉

Wenn ihr ein MoschMosch in der Nähe habt, kann ich euch nur empfehlen, dort hinzugehen. Es gibt ein gutes veganes und vegan-gekennzeichnetes Angebot und das Essen schmeckt sehr gut. Es gibt japanische und andere asiatische Gerichte. Seit neustem kann man bei den Gerichten nicht nur Tofu, sondern auch Tempeh oder Superprotein (Likemeat) auswählen.

Gestern Abend hatten wir ein paar Freunde zu Besuch. Wir haben Baguette, Tortilla Chips mit Salsa, Baba Ghanoush und Guacamole zubereitet. Die Rezepte dazu gibt es dann noch diese Woche.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche!

Gesammelt wird diese Woche übrigens bei Frau Schulz – vielen Dank.

avilia signature neu