Mein Ex-Freund und ich haben vor einiger Zeit dieses Rezept für vegan tuna sandwich ausprobiert. Doch irgendwie hat das nicht so wirklich nach Tuna geschmeckt. Da kam mir die Idee, dass man mit etwas Kala Namak Salz aus dem Sandwich prima ein Egg Sandwich machen könnte! Und das hab ich dann auch ausprobiert. Etwas abgeändert ist hier also das Rezept für einen veganen Eiersalat. Meine Eltern waren begeistert 🙂

Veganer Eiersalat/ Vegan Egg Sandwich Kichererbsen

Zutaten:

  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • 120g Nudeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stangensellerie
  • 2 große eingelegte Gurken
  • 4 EL Gurkensud von eingelegten Gurken
  • 1 EL Senf
  • 5 EL Vegane Mayonnaise
  • 1 TL Kala-Namak-Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Schnittlauch
  • Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe
  • Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kichererbsen mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Nudeln ganz weich kochen und pürieren. Die rote Zwiebel schälen und fein hacken. Den Stangensellerie schälen und in feine Würfel schneiden. Die sauren Gurken in feine Würfel schneiden. Alles mit dem Rest der Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

Für das Sandwich braucht ihr einfach noch Brot, Salatblätter und rote Zwiebelringe.

Veganer Eiersalat/ Vegan Egg Sandwich Kichererbsen

Guten Appetit!

avilia signature neu